Diavoletto AOC Wallis

« Zurück zur Übersicht

Benannt nach dem kleinen Teufel, der der Legende nach den heiligen St. Jodern nach Rom und in einer Glocke wieder zurück ins Rhonetal trug.

Ein rassiger Rotwein aus kräftigem Gamay und würzigem Gamaret, veredelt in kleinen Holzfässern.

  • Rebsorten:
    Gamay und Gamaret
  • Lagerung und Genussreife
    3 bis 5 Jahre
  • Ausschenktemperatur
    14 - 16 Grad
  • Alkoholgehalt
    13.5 Vol%


===

Passende Speisen

Als gereifter Wein ist er der ideale Begleiter in der Wild-Saison. Geschmacksintensive Fleischgerichte mit kräftigen Saucen, Lammkoteletten, Ente, Kaninchen oder warmer Schaf- und Ziegenkäse passen ebenfalls vorzüglich.

===

Degustationsnotiz

Kräftige, dunkle Farbe. Sein Bukett verrät die edel Reifung im Holzfass. Zimt- und Pflaumentöne erfreuen Nase und Gaumen. Die äusserst geschmeidigen Tannine verleihen im Raffinesse und Kraft. Der Abgang ist anhaltend geprägt durch Gewürznelken und einem Hauch von Vanille.

Animierte Reben (GIF)

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag09:00 bis 12:00
13:30 bis 17:30

Samstag09:00 bis 12:00
13:30 bis 16:00

SonntagGeschlossen
Unterstalden 2
3932 Visperterminen
Tel. +41 27 948 43 48
info@jodernkellerei.ch

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmässig Informationen rund um die St. Jodernkellerei.