Heida Veritas AOC Wallis Visperterminen 2016

« Zurück zur Übersicht

Der Heida Veritas ist vor allem eins: Einzigartig, auch deshalb, weil seine stupende Ursprünglichkeit einem seltenen Umstand zu verdanken hat. Er wird als sogenannte, wurzelechte oder ungepfropfte Rebe angepflanzt.

  • Rebsorten:
    alter Heida über 100 jährig
  • Lagerung und Genussreife
    5 bis 8 Jahre
  • Ausschenktemperatur
    7 -10 Grad
  • Alkoholgehalt
    14 Vol.%

    
===

Passende Speisen

Ein brillianter Kavalier zu vielen kulinarischen Köstlichkeiten wie Gänseleber, Kaviar, Gravedlachs, Krustentiere (Langusten, Hummer, Krebs), Loup de Mer, Château Briand Rossini aber auch zu auserlesenen Käsen. Natürlich auch geeignet für spezielle, festliche Apéros.

===

Degustationsnotiz

Intensives Strohgelb, ausserordentlich feines, delikates Bukett mit Aromen von Zitrusfrüchten, exotischen Früchten und Äpfeln. Auf dem Gaumen ist der Auftakt lieblich und rund. Die Aromen sind sehr intensiv und erinnern an Äpfel, Nüsse, Zitrusfrüchte oder Orangenschale. Der Wein wirkt starkgewichtig, aber sehr harmonisch und ausgeglichen. Die Struktur ist sehr ausgeprägt und der Wein wirkt geradlinig. Der Abgang ist leicht herb, aber unendlich lang.
 

Animierte Reben (GIF)

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag09:00 bis 12:00
13:30 bis 17:30

Samstag09:00 bis 12:00
13:30 bis 16:00

SonntagGeschlossen
Unterstalden 2
3932 Visperterminen
Tel. +41 27 948 43 48
info@jodernkellerei.ch

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmässig Informationen rund um die St. Jodernkellerei.